Frauen- und Kinderschutzhaus Heckertstift

Für viele Frauen und deren Kinder sind die eigenen vier Wände kein Ort der Sicherheit und des Schutzes, sondern ein Ort voller Gewalt und Bedrohung. Im Frauen- und Kinderschutzhaus Heckertstift des Caritasverbandes Mannheim finden sie eine sichere und anonyme Unterkunft, Unterstützung bei allen Fragen und die Chance auf ein Leben ohne Gewalt.

Kinderzeichnung Mama mit Kindern

Ein großes Anliegen des Heckertstift ist es, den Frauen und deren Kindern eine Atmosphäre zu bieten, die es ermöglicht, dass sie sich an ihrem neuen Wohnort wohl fühlen. Insgesamt 18 Frauen und 18 Kinder können aufgenommen werden. Sie bleiben solange, wie sie den Schutz des Hauses benötigen.

„Wir haben große Unterstützung durch MEDI-MARKT erfahren: Die erste Unterstützung war die Einrichtung einer Computerlernwerkstatt. In dem neuen Raum konnten fünf PCs installiert werden, die den Frauen und Kindern einen sicheren Internetzugang ermöglichen. Darüber hinaus hat MEDI MARKT die Sanierung und Ausstattung unseres Gruppenraums ermöglicht und im Anschluss an die Sanierung der Steigleitungen eine teilweise Neumöblierung der Zimmer realisiert.
Ab 2015 wurde das Projekt „Kunstinsel“ finanziert. Eine in Kinder- und Jugendarbeit erfahrene studierte Kunsttherapeutin hat dieses Angebot speziell für Kinder und Jugendliche, die im Heckertstift wohnen, konzipiert. Durch das Zusammenleben mit einer Vielzahl an Menschen im Frauenhaus ist das Bedürfnis der Jugendlichen nach Rückzug, Intimität und Freiraum nur eingeschränkt zu erfüllen. Die Kunstinsel ermöglicht hier, stabilisierend und ressourcenorientiert zu arbeiten. Der außerschulische, geschützte Kontext ohne Leistungsdruck und die Sonderrolle der Therapeutin als „künstlerische Begleitperson“ beherbergt viele Möglichkeiten zur Öffnung und gibt den Jugendlichen das Gefühl von Vertrauen und Geborgenheit. Das Projekt ist so erfolgreich, dass es seit 2018 als Regelangebot im Heckertstift fortgeführt wird. Statt bisher wöchentlich 4 Stunden bereichert und ergänzt die Kunsttherapeutin nun mit 15 Wochenstunden das Team Heckertstift.“
Leiterin des Frauenhauses Heckertstift

Weitere Informationen finden Sie hier.