Verein Förderband Projekt "astrein"

MEDI-MARKT unterstützt Integration benachteiligter Jugendlicher und Erwachsener

Große Freude beim Verein Förderband Viernheim: Vom Mannheimer Unternehmen MEDI-MARKT wurden die engagierten Bemühungen des Vereins um die Integration benachteiligter Jugendlicher und Erwachsener in die Arbeits- und Berufswelt jetzt mit einer großzügigen Spende belohnt.

Förderband-Geschäftsführerin Annette Reinhardt-Klee und ihre Mitarbeiterin Cornelia Dewald, Leiterin des Projektes "astrein", erhielten den Scheck aus den Händen von MEDI-MARKT-Mitarbeiter Philipp Groll. Groll zeigte sich beeindruckt und begeistert vom Förderband-Konzept, mit dem der Verein bereits seit 25 Jahren in verschiedenen Projekten und Maßnahmen seine soziale Aufgabe wahrnimmt.

MEDI-MARKT pflegt den Kontakt zu Menschen, die auf die Unterstützung der Solidargemeinschaft angewiesen sind. Daraus hat sich ein großes soziales Engagement entwickelt, das u. a. in die finanzielle Unterstützung verschiedener Hilfsprojekte und -organisationen mündete.