Geriatrie - Entwicklung von Handlungsoptionen für den ambulanten Sektor

Der demografische Wandel bedingt die Stärkung bestehender und die Schaffung neuer Strukturen in der ambulanten geriatrischen Behandlung.

Die Ansprüche „Rehabilitation vor Pflege“ und „ambulant vor stationär“ müssen dringend umgesetzt werden. Erfahren Sie aus erster Hand, wie erfolgreich eine Zusammenarbeit zwischen einem ambulanten Geriater und den Erbringern der Heilmittel, oder der ambulanten Pflege sein kann.

Themen sind unter anderem die "erfolgreiche Sektorenvernetzung aus Sicht einer gesetzlichen Krankenkasse", "Praxisbeispiele der ambulanten geriatrischen Versorgung", "Sektorenübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Pflege - Die Gegenwart im In- und Ausland und ein Ausblick in die Zukunft", "Ideen und Vorschläge für die Finanzierung der ambulanten geriatrischen Versorgung".

Netzwerken und Verbindungen schaffen

Beim Kongress Geriatrie vernetzen sich Gleichgesinnte, die alle dieselbe Vision teilen: Menschen würdevoll im Alter zu begleiten. ​

Top Experten auf einer Bühne

Auf der Bühne stehen erfahrene und anerkannte Experten aus Medizin, Geriatrie, Politik und der Zukunftsforschung.

MEDI-MARKT wird vor Ort mit einem Stand vertreten sein, um sich mit Branchenkennern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Mehr Informationen zum Kongress gibt es beim Bundesverband geriatrische Schwerpunktpraxen e.V. https://veranstaltung.buges.de