Kondomurinale

Kondomurinale sind Hilfsmittel in der Inkontinenzversorgung und gehören zu den ableitenden Produkten. Die Einmalsysteme besitzen die Form eines Kondoms, bestehen aus Silikon oder Latex und bieten Anschlussmöglichkeit für einen Schlauch. Das Kondomurinal umschließt den Penis wasserdicht, über den Schlauch wird der Urin dann in einen Bein- oder Bettbeutel abgeleitet. Zur Befestigung des Kondomurinals gibt es drei Möglichkeiten: Hautkleber, doppelseitige Klebebänder oder selbstklebende Kondomurinale.