‹ zurück

Welche Pflegegrade gibt es?

Wenn eine Person ihren Alltag nicht selbstständig bewältigen kann, da sie wegen Krankheit oder Behinderung eingeschränkt und auf Pflege oder Hilfe durch andere angewiesen ist, ist diese Person pflegebedürftig. Das Ausmaß wird in Pflegegraden wie folgt eingeteilt.

- Pflegegrad 1: Geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
- Pflegegrad 2: Erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
- Pflegegrad 3: Schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
- Pflegegrad 4: Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
- Pflegegrad 5: Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung